Helferkreis Flüchtlinge & Integration Pullach i. Isartal
Helferkreis Flüchtlinge & Integration Pullach i. Isartal

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetseite über den Helferkreis für Flüchtlinge und Integration Pullach i. Isartal und seine Aufgaben.

Sie möchten mehr über den Helferkreis und seine Arbeit erfahren? Sie möchten vielleicht selbst ehrenamtlich mitarbeiten? Unser Organisationsteam ist jederzeit gerne für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wollen Sie uns helfen?

Viele der Flüchtlinge in Pullach sind jetzt schon über zwei Jahre da und müssen in absehbarer Zeit aus provisorischen Unterkünften, die vom Landratsamt gestellt wurden ausziehen und Wohnungen in eigener Verantwortung finden.

Manche sind dabei erste Schritte ins Arbeitsleben zu versuchen.

 

Wenn Sie etwas Zeit haben und unseren Flüchtlingen ganz gezielt helfen wollen, oder wenn Sie in Frage kommende Wohnungs- oder Jobmöglichkeiten kennen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: lutz.schonert@bayern-mail.de

15.1.2018:
Es wird dringend eine Wohnung oder Wohnmöglichkeit für eine afghanische Mutter mit zwei Kindern in Pullach oder Solln gesucht.

Wir suchen dringend für eine Mutter + 2 Kinder eine Wohnung (40-50 qm, 2 Zimmer). Die Kinder besuchen die Schule + Kindergarten. Aus gegebener Veranlassung ist es erforderlich, dass die Mutter mit den Kindern zeitnah eine separate Wohnmöglichkeit
erhält. Die monatliche Kaltmiete darf maximal EUR 980 betragen (wegen
Übernahme durch das Jobcenter).

 

Bitte melden Sie sich, falls Sie einen hilfreichen Tipp haben, bei Frau Petra Maineri (petra.maineri@gmx.de)

Datum Wir suchen derzeit Helfer für unsere Flüchtlinge
   
14.11.2017

Hausaufgabenbetreuung

 

Für Flüchtlingskinder in der Grundschule und Mittelschule Pullach organisiert der Helferkreis verschiedene Hausaufgabenbetreuungsgruppen.

Diese finden am Nachmittag statt.

 

Wer mithelfen möchte, wendet sich bitte an Frau Verheyen-Dullweber,  silvia.verheyen@t-online.de

 

 

  Erbetene Sachspenden
 

gut erhaltene Notebook-Computer

 

In den Schulen wird von den Jugendlichen zunehmend erwartet, dass die Familien oder die Schüler selbst im Besitz eines PCs sind. Auch die Eltern müssen grundlegende PC-Kompetenz erlernen.

 

Für eine erfolgreiche Integration ist es daher wichtig, dass wir ggf. den Familien zu einem PC verhelfen können.

 

Wenn Sie ein entsprechendes Gerät abgeben möchten, melden Sie sich bei Hans Grassl, hans@p-grassl.de

Termine

Datum

jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat

19:00 - 21:00 Uhr

 

Nächster Termin

Mittwoch

 25. April 2018

 

Veranstaltung

Helferkreis-Café International in der

Jugendfreizeitstätte Freiraum

in der Jaiserstr. 2 in Pullach.

 

Hier Treffen sich Helfer und Geflohene in lockerer Atmosphäre,

zum Reden und Kennenlernen,

bei Tee und Brötchen und Kuchen,

oder zum Spielen am Billard-Tisch

Ansprechpartner

Sprecher des Helferkreises
Lutz Schonert

Tel.: 089/79 36 04 43

lutz.schonert@bayern-mail.de

 

 

Familien- und Seniorenbeauftragte

Isabel Gruber

Tel.: 089/744744-71

gruber@pullach.de

 

Sachspenden bitte bei Herrn  Werner Kittlaus anmelden:

kittlaus@maxi-dsl.de

 

 

 

 

Spendenkonto

Kontoinhaber: Gemeinde Pullach i. Isartal

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg

IBAN: DE34 7025 0150 0190 5600 11

BIC: BYLADEM1KMS

Verwendungszweck: Asylbewerber und Flüchtlinge

Die Gemeinde kann auch Spendenquittungen für steuerlichen Abzug ausstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helferkreis für Flüchtlinge und Integration Pullach i. Isartal